Albert-Einstein-Straße 1, 49076 Osnabrück +49 541 2028 01 20

„Glücksgesund“ mit dem Gründerhaus

Nils Haendel

Den Menschen helfen, gesund und glücklich zu sein, ohne dabei selbst ständig auf die Uhr schauen zu müssen: Diesen Wunsch hegte Nils Haendel schon länger. Mit seiner Praxis „Glücksgesund“ hat er ihn verwirklicht – dank der Unterstützung des Gründerhauses Osnabrücker Land.

Mehr als 20 Jahre lang arbeitete Nils Haendel als Physiotherapeut in verschiedenen Praxen. Eines blieb dabei immer gleich: Die Leistungen sind für die Abrechnung mit den Krankenkassen streng getaktet. „Ich wollte raus aus diesem System“, erklärt Haendel, der sich über die Jahre umfassend weiterbildete – unter anderem als Osteopath und Heilpraktiker.

Seine Vision: In entspannter Wohlfühl-Atmosphäre und auf der Basis eines intensiven Erstgesprächs möchte er dem Einzelnen seinen ganz persönlichen Weg zu mehr „Glücksgesundheit“ aufzeigen – je nach Bedarf mit osteopathischen Behandlungen, Ernährungsberatung, Bewegungstherapie, Stressmanagement und mehr.

Aber eine eigene Praxis eröffnen ausgerechnet in dieser Zeit? Ist das nicht zu riskant? Und welche Schritte sind dafür überhaupt nötig? Nils Haendel wandte sich mit seinen Fragen an das Gründerhaus Osnabrücker Land. Als Angebot des Landkreises Osnabrück und seiner Wirtschaftsförderungsgesellschaft WIGOS ist das Gründerhaus seit mehr als 20 Jahren die zentrale Anlaufstelle für Existenzgründer und Startups.

„Für mich war das ein Aha-Erlebnis“, erinnert sich Haendel an sein erstes Gespräch mit Gründerhaus-Leiter Martin Niemann. Er zeigte dem Existenzgründer nicht nur den ganz praktischen Weg zum Ziel auf, sondern machte ihm auch Mut, die eigene Vision zu verwirklichen. „Das war unfassbar motivierend und eine starke mentale Unterstützung“, betont Haendel.

Ein Experte für Existenzgründungen ist immer nur einen Anruf entfernt: Mit dieser Gewissheit eröffnete Nils Haendel schließlich seine Praxis „Glücksgesund“ in Georgsmarienhütte – zunächst nebenberuflich, seit Anfang September in Vollzeit. Und sein guter Ruf spricht sich schnell herum. Für Martin Niemann kommt der Erfolg nicht überraschend. Er weiß, was notwendig ist, um mit einer Geschäftsidee Erfolg zu haben – und Nils Haendel brachte alle Voraussetzungen dafür mit. Und wenn der Wunsch nach der Selbstständigkeit auf weniger stabilen Grundlagen steht? Dann scheuen die Experten des Gründerhauses auch nicht vor einem ehrlichen Feedback zurück. Entscheidend ist der genaue Blick auf jedes einzelne Startup: „Zu uns kommen 18-Jährige ebenso wie 60-Jährige“, berichtet Niemann. „Und jeder braucht einen anderen Fahrplan.“ In dieser Überzeugung sind sich Gründerhaus und Heilpraktiker bemerkenswert einig.

Pressetext Gründerhaus Osnabrücker Land

Artikel der NOZ zur Gründerstory von Nils Haendel ist abzurufen unter: https://www.noz.de/lokales/georgsmarienhuette/artikel/gmhuette-wie-nils-haendel-aus-gesund-und-gluecklich-macht-43636448

Gründerhaus Osnabrücker Land
Albert-Einstein-Straße 1
49076 Osnabrück

Telefon: 0541 / 20 28 01 20
Mail: