Albert-Einstein-Straße 1, 49076 Osnabrück +49 541 2028 01 20

Gründen aus oder nach dem Studium - Ich werde mein eigener Chef!

Gründen aus oder nach dem Studium - Ich werde mein eigener Chef!

Es gibt viele Wege zur Gründung eines eigenen Unternehmens: Einer dieser Wege ist ein Studium, in dessen Anschluss man mit aktuellem Wissen und vielleicht auch schon mit einer klaren Idee aus einem Studienprojekt oder der Abschlussarbeit in die Selbstständigkeit starten will. Hier gibt es für Interessierte im Osnabrücker Land viele Hilfestellungen.

Die Wohl bekannteste Unterstützung für Studierende, die eine Selbstständigkeit anstreben, ist das EXIST-Gründerstipendium. Das EXIST-Gründerstipendium unterstützt gründungsinteressierte Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Die Gründungsteams, welche eine Gründung rund um ein innovatives technologieorientiertes oder wissensbasiertes Produkt mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen und guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten anstreben (dies gilt auch für Dienstleistungen) erhalten für die Dauer von 12 Monaten ein EXIST-Gründerstipendium zu attraktiven Konditionen. So kann mit sichergestelltem Lebensunterhalt der notwendige Businessplan ausgearbeitet und mit Unterstützung der jeweiligen Hochschule oder Forschungseinrichtung die Unternehmensgründung vorbereitet werden. Nähere Informationen hierzu erhältst Du bei TIM, dem Gründungsservice von Hochschule und Universität Osnabrück. Die Ansprechpartner findest Du hier. Aber auch andere Partner bieten wichtige Hilfe, zum Beispiel bei der Erstellung des Geschäftsplans oder um Klarheit in die ersten Überlegungen zu bringen, wie zum Beispiel das Gründerhaus Osnabrücker Land.

Das Gründerhaus Osnabrücker bietet Land kostenfreie Workshops zu Business- und Finanzplan

Auch wenn die Idee im Kopf schon klare Formen hat, so ist die Verschriftlichung ein absolutes Muss. Auf der einen Seite ist ein solcher Business- und Finanzplan wichtig bei der Suche nach Geldgebern wie zum Beispiel Banken oder Sparkassen. Auf der anderen Seite hilft er aber auch, bestimmte Dinge klarer zu sehen und im Gründungsprozess immer wieder einen "roten Faden" zu haben, an dem man sich entlangarbeitet. Neben den Workshops und Seminaren zu unterschiedlichsten Themen bietet das Gründerhaus Osnabrücker Land auch kostenlose Beratung zum Gründungsprozess. Informationen zu unseren Workshops findest Du hier. Einfacher ist es noch, sich einfach telefonisch bei uns unter der Rufnummer 0541 20 28 01 20 zu melden und in einem entspannten Telefonat ganz unverbindlich erste Infos zu sammeln. Das Gründerhaus Osnabrücker Land hat sein Büros übrigens im ICO InnovationsCentrum Osnabrück ganz in der Nähe der Hochschule. Apropos ICO InnovationsCentrum Osnabrück:

Das InnovationsCentrum Osnabrück, ICO, bietet mehr als günstige Räume

ICO? Noch nie gehört? Ganz schlecht! Als zukünftiger Gründer oder zukünftiger Gründer bietet das ICO Dir auf der einen Seite super moderne Räume unterschiedlichster Größen und das zu TOP-Konditionen und flexiblen Mietlaufzeiten. "Günstiger geht es eigentlich nur zu Hause auf dem Sofa, aber wer will da schon Kundentermine machen?" Aber mal im Ernst: Ein professionelles Umfeld ist in vielen Fällen das A und O. Im ICO haben viele Jungunternehmen ihren ersten Unternehmenssitz. Man sieht und spührt das Startup-Feeling, wenn man über die Flure geht. Hier hilft man sich und Du kannst von dem Wissen und vielleicht auch den Fehlern und Erfolgen anderer Gründungen lernen. Darüber hinaus bietet das Team des ICO rund um Prokuristen Thomas Büdden zahlreiche interessante und wichtige Serviceleistungen und auch Veranstaltungen. Zu den Internetseiten des ICO gelangst Du hier. Natürlich gibt es auch noch weitere Gründungszentren im Osnabrücker Land. Zum Beispiel den Business und Innovationspark BIQ in Quakenbrück im Osnabrücker Nordkreis. Hier hat man sich vor allem auf Gründungen rund um das Thema Lebensmittel spezialisiert. Kein Wunder, denn das Deutsche Institut für Lebensmitteltechnik, DIL, liegt direkt auf der anderen Straßenseite. Informationen zum BIQ findest Du hier. Du hast eine Agrar-, Food- und Digitalisierungsidee? Dann ist ja vielleicht auch das Seedhouse etwas für Dich:

Das Seedhouse ist ein Zusammenschluss aus 32 namenhaften Unternehmen, die bei der Gründung helfen

Das Startup Zentrum spricht Gründungs-Teams in allen Phasen an. Egal ob noch bei der ersten Idee, dem Markteintritt oder vielleicht ja auch schon bei der Investorensuche. Das vom Land Niedersachsen geförderte Accelerator-Programm hilft Gründerteams, möglichst zeitnah von der Geschäfts-Idee zur Marktreife. Die Hilfe besteht aus der Bereitstellung von kostenloser Büroinfrastruktur, individuell passendem Coaching und Mentoring sowie ggf. auch dem Zugang zu Kapital, einem Netzwerk aus möglichen Kunden, Investoren oder auch Partnern aus dem erweiterten Wirtschaftsraum Osnabrück und darüber hinaus. Nähere Informationen zum Seedhouse findest Du hier.

Jetzt brummt Dir der Kopf?

Es sind eben viele Dinge, die bei einer Existenzgründung zu bedenken sind. Geschäftsidee, Marktanalyse, Rechtsform, Versicherung, uvm. Ein Grund mehr, gut vorbereitet an den Start zu gehen. Wir vom Gründerhaus helfen Dir dabei, Deine berufliche Selbstständigkeit Stück für Stück strukturiert voranzubringen. Ein Anfang kann unser kostenfreies zweistündiges Seminar "Einstieg in die Existenzgründung" sein.

Ruf uns einfach an, oder schreib uns eine Mail!

Gründerhaus Osnabrücker Land

im ICO InnovationsCentrum Osnabrück

Dein Ansprechpartner ist Martin Niemann

Telefon: 0541 20 28 01 20

Mail:

 

 

Über 15 Jahre Erfahrung l Mehr als 3.000 Beratungen l Ein Ziel:
Die Förderung von Existenzgründungen und Start-ups im Landkreis Osnabrück

Nutze das kostenfreie Angebot des Gründerhaus Osnabrücker Land*
für deinen Weg in die Selbstständigkeit!


* Das Gründerhaus ist ein Angebot des Landkreis Osnabrück und seiner Wirtschaftsförderungsgesellschaft WIGOS.

Gründerhaus Osnabrücker Land
Albert-Einstein-Straße 1
49076 Osnabrück

Telefon: 0541 / 20 28 01 20
Mail: